Hans Scharoun in Berlin

Ob Wohnung oder Villa, Theatergebäude oder Konzertsaal – Hans Scharoun
ist einer der vielseitigsten Architekten der Moderne. Der überwiegende Teil
seiner Gebäude kann in der Region Berlin-Brandenburg verortet werden, doch
führen seine Spuren bis zur Deutschen Botschaft in Brasília. Dabei verbindet
Scharoun stets Funktionalität mit selbstbewusstem Design.
Nicht nur in der Berliner Philharmonie, sondern auch in vielen anderen
Bauten und Entwürfen Hans Scharouns finden sich Reminiszenzen an den
Schiffsbau, so beispielsweise reelingartige Treppen, Fenster, die an Bullaugen,
oder Dachkonstruktionen, die an Schiffsmasten erinnern. Die Wurzeln dieses
einprägsamen Stils sind in seiner Kindheit und Jugend zu finden: So wuchs der
Architekt in Bremerhaven auf, in einer vom Schiffsbau geprägten Umgebung,
die ihn bis ins hohe Alter beeinflusste.
Dieses kleine Brevier spürt dem Ursprung der Ideen nach und taucht in
das Leben Hans Scharouns ein, der das Berliner Stadtbild entscheidend
mitgestaltete. Fotos, Pläne und Kurzübersichten ergänzen die Einführung.

Link zur Online – Karten – Version des Werkverzeichnisses in Berlin und Umgebung:

Print

– Softcover
– 48 Seiten
– 23 Bilder, 17 davon farbig
– Bauverzeichnis
– Werkverzeichnis
– Kartenübersicht

12,00 

Bücher

Kauf (epubli-Verlag)

Artikelnummer: 978-3-7541-2590-8 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Das könnte Ihnen auch gefallen …