Tag des offenen Denkmals

In unserer Reihe Architekten in Berlin wird ein neues Werk erscheinen: Auf dem Weg in die Moderne in Reinickendorf, im Schatten bekannter Baumeister.

Zu diesen gehört auch Paul Poser, der im Norden Berlins zahlreiche Projekte verwirklichte. Über ihn ist allerdings kaum etwas bekannt. Deshalb freue ich mich im Vorfeld dieser Veröffentlichung am Tag des offenen Denkmals, in der Villa Worch, einem von Poser entworfenen Bau, einen Vortrag über ihn und sein Leben halten zu dürfen.

Sie sind herzlich eingeladen am

Sonntag, den 8. September  um 12.30 oder 14.30 Uhr

meinem Lichtbildervortrag zu lauschen.

Ulrike Eichhorn

Villa Worch, Kulturhaus Centre Bagatelle e.V., Zeltinger Straße 6, 13465 Berlin

www.centre-bagatelle.de

Anfahrt:

BUS 125
U-Osloer Straße – S-Frohnau / Invalidensiedlung
Haltestelle: Zeltinger Platz / S-Frohnau

BUS 220
Tegel – Hainbuchenstraße
Haltestelle: Zeltinger Platz

Nachtbus N20
Berlin Hauptbahnhof – Hainbuchenstraße
Haltestelle: Zeltinger Platz

S1
Frohnau – Wannsee
Frohnau – Oranienburg
Station: S-Bahnhof Frohnau

Weitere Infos zum Tag des Denkmals