41. Salon zu Gast: Inselgalerie „Von inneren und äußeren Räumen“

Vortrag + Gespräch im Rahmen der Ausstellung

„von inneren und äußeren räumen“

Birgit Borggrebe / Teresa Casanueva / Juliane Duda / Anna Jakupovic / Beate Tisch

Ausstellung der INSELGALERIE Berlin

28. Februar – 4. April 201

Fünf Künstlerinnen untersuchen den Raum und seine Grenzen. Sie kreieren Gehäuse, architektonische Strukturen und Orte. Diese sind ausnahmslos menschenleer. Der Betrachter ist allein mit und in den Räumen. Die Grenzen verlaufen nicht zwischen ihm und dem Bild, sondern weit hinter diesen Dialogpartnern.

Nichts ist fest in den inneren und äußeren Räumen. Sie beginnen zu fließen oder verschieben sich, werden brüchig oder lösen sich auf, gehen unter. Häuser verfehlen ihren Sinn als Behausung. Skulpturen, denen ein Modellcharakter anzuhaften scheint, führen ihre autonome, zweckfreie Existenz.

Den gedanklichen Anstoß zu dieser Ausstellung gab auch in der Inselgalerie das Bauhaus-Jubiläum, doch schnell wurde klar, dass die Galeristinnen das Thema anders aufgreifen wollten. Immer mehr interessierten sie fiktive und atmosphärische Fassungen von Räumen, über die Architektur hinaus.

 

Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung:

Ulrike Eichhorn „Architektinnen – Ihr Beruf. Ihr Leben.“

Rund 34.000 Architektinnen sind zurzeit in Deutschland tätig. Wie leben und arbeiten sie? Wie sind sie ausgebildet? Welche Vorbilder haben sie und wie gestaltet sich ihr Berufsalltag? Wie sind Frauen in der von Männern geprägten Baubranche tätig? Welche Berufswege und Möglichkeiten haben sie und wie lassen sich Beruf und Familie vereinbaren?

Ulrike Eichhorn hat sie gefragt und stellt die Ergebnisse ihrer Recherche vor.

Donnerstag, 7. März 2019, 19 Uhr

Vortrag + Gespräch

zu Gast in der Inselgalerie
Petersburger Straße 76A, nahe Frankfurter Tor
10249 Berlin

Der Eintritt kostet 5 / erm. 3 Euro.